5 C
Remscheid

Vandalismus: Lenneper Gans erneut betroffen

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Die Gans am Lenneper Gänsebrunnen ist erneut Ziel von Vandalismus geworden. Sie wurde neben dem Brunnen aufgefunden, offensichtlich mit roher Gewalt samt Steinsockel herausgerissen. Näheres zu den Umständen ist noch nicht bekannt. Lennep Offensiv hat Anzeige erstattet.

„Wir hoffen, dass die Gans mit vertretbarem Aufwand wieder angebracht werden kann. Die Firma Hesselbach hat sich der Sache bereits angenommen“, so Dr. Gerhard Wollnitz, stellvertretender Vorsitzer von Lennep Offensiv.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Der Jahresrückblick der Remscheider Bäder

Pressemitteilung: H2O und Sportbad - ein erfolgreiches Jahr voller Ereignisse „Das H2O hat ein erfolg- und ereignisreiches Jahr hinter sich, auf das wir stolz sind“,...

1,33 Millionen aus dem Stärkungspakt: So hat das Geld in Remscheid geholfen

Lebensmittelgutscheine, Beamer und eine Popcornmaschine fürs Begegnungszentrum, ein kostenloser Mittagstisch, Balkonkraftwerke, Ausstattung mit energieeffizienten Kühlgeräten, Kompensation von erhöhten Energiekosten, neue Möbel und Geschirr für...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -