2.5 C
Remscheid

Audi-SUV auf Gehweg: Vier Kinder verletzt

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Heute Nachmittag (06.08.2023, 16:20 Uhr) erlitten vier Kinder in Wuppertal Verletzungen nach einem Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 23-Jähriger mit einem hochmotorisierten Audi Q8 RS von der Ampel Heckinghauser Straße Ecke Waldeckstraße losgefahren, nachdem diese auf Grün umsprang. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr einen Gehweg und prallte gegen eine Hauswand. Drei Zwölfjährige und ein dreijähriges Kind befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Gehweg als der Audi sie erfasste. Die Mädchen erlitten dabei Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Lebensgefahr besteht für sie nicht.

Verdacht auf Drogenfahrt

Nach einer Auseinandersetzung mit aufgebrachten Angehörigen der Kinder erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Da der Verdacht besteht, dass er das Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen gelenkt haben könnte, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Während der Unfallaufnahme blieb die Heckinghauser Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. (sw)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Volksbank und Kripo: Schutz vor Betrug

Volksbank und Kripo informieren darüber, wie man sich gegen die Maschen von Betrüger:innen schützen kann. Enkeltrick, Schockanrufe, Phishing-E-Mails oder Fake-Shops: Die Methoden, mit denen Betrügende...
- Anzeige -