Alles friedlich rund ums Röntgen-Stadion

0
213
Die Tribüne der Solinger blieb weitestgehend leer. | Foto: Thorsten Greuling
Die Tribüne der Solinger blieb weitestgehend leer. | Foto: Thorsten Greuling

Ein zweites Hochsicherheitsspiel innerhalb kurzer Zeit zwischen dem VfB Solingen und dem FC Remscheid fand vergangenes Wochenende im Röntgen-Stadion statt. Die Polizei hatte dem Landesligisten einen Maßnahmenkatalog zugesandt, den der FCR konsequent umsetzte. Keine leichte Aufgabe für den FC Remscheid, der alleine 15 Ordner stellen und die beiden Fanbereiche strikt voneinander abgrenzen musste.

Am Ende des Tages waren alle zufrieden. Der FC Remscheid, weil es innerhalb des Stadions ruhig blieb. Die Polizei, weil keine gewaltbereiten Fußballfans nach Remscheid reisten und somit auch außerhalb des Stadions alles friedlich blieb. Ein herrlicher Fußballnachmittag bei Sonnenschein – so wie es in der sechst höchsten Fußballliga auch sein sollte. Unter diesen Umständen kann man sich auf das nächste bergische Derby freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here