Unfall zwischen Fußgänger und Auto. Symbolbild.
Unfall zwischen Fußgänger und Auto. Symbolbild.

Gestern (22.02.2019), gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Jesinghauser Straße in Wuppertal zu einem Unfall, bei dem sich ein Fußgänger schwer verletzte. Der 33-jährige Mann trat zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Dort erfasste ihn der Ford eines 57-Jährigen. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

www.blaulicht-wuppertal.de