Das traditionelle Pfingstfußballturnier der SG Hackenberg, unterstützt durch die Stadtsparkasse Remscheid, wartet mit besten Nachrichten auf. Nach meist sinkenden Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren stieg die Zahl der gemeldeten Teams und die Anzahl der angemeldeten Übernachtungsgäste erstmals wieder an. Eine Mannschaft kommt gar aus Indien ins Bergische Land.

7. bis 9. Juni im Sportzentrum Hackenberg

Über drei Tage finden im Sportzentrum Hackenberg Fußballspiele und ein buntes Programm statt. Freitagabend, 7. Juni 2019, beginnt der Abend ab 18 Uhr mit dem „Einladungsturnier der Stadtsparkasse Remscheid“ und dem Hobbyturnier.

„Die Sparkasse ist zum 36. Mal dabei“, verkündet Joachim Weber, Vorsitzender vom SG Hackenberg, die gute Kunde freudestrahlend und bedankt sich für die treue und verlässliche Unterstützung. „Wenn ich sehe was hier im Ehrenamt geleistet wird in Remscheid, wieviel auf die Beine gestellt wird, ist das ja schon sehr, sehr bemerkenswert und deswegen unterstützen wir das immer auch gerne“, freut sich Michael Wellershaus vom Sparkassenvorstand. Wellershaus hat als kleiner Steppke schon mitgespielt, jetzt tritt er in einer der beiden Hobbymannschaften der Sparkasse an.

Beim Hobbyturnier war der Andrang in diesem Jahr so groß, das von den üblichen acht auf diesmal zehn Mannschaften aufgestockt wurde. „Sind alles Pseudonyme, ich kenn die nicht“, sagt Michael Bagusch, der Sportliche Leiter, „die nennen sich ‚rollende Bierkiste‘ als Mannschaftsname.“

Am Samstag, 8. Juni 2019, starten die Jugendspiele schon ab 9.30 Uhr mit den Bambini, 15 Teams sind dort gemeldet. „Wir haben bisher 115 Mannschaften inklusive Hackenberg“, sagt Jugendleiter Jürgen Langbein. Die Mannschaften hätten sich nach der Einladung sehr zeitnah angemeldet. Ebenfalls Samstag spielen die D-Jugend mit 18 und ab 14 Uhr die E-Jugend mit 25 Mannschaften. Ab 19 Uhr beginnt im Zeltdorf auf dem unteren Sportplatz die Nachspielzeit. Die Band Fachwerk mit Sängerin Bianca Rosa Klever rockt die neue, bessere Bühne, und eine exklusive Cocktailbar lädt zum fröhlichen Ausklang ein. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 9. Juni 2019, beginnen die Spiele ebenfalls ab 9.30 Uhr. Es starten 28 F-Jugend-Mannschaften, die C-Jugend mit 18 Mannschaften, noch acht Teams sind in der B-Jugend dabei.
„A fällt leider aus, weil wir keine A-Jugend mehr haben, die wir ja im Winter vom Spielbetrieb zurückgezogen haben, wir haben leider auch keine Wettbewerbe in diesem Bereich mehr“, seufzt Langbein. Bei den U15-Juniorinnen haben sich bisher nur drei Teams gemeldet, sollten dort nicht kurzfristig weitere Anmeldungen eingehen, könnte der Wettbewerb noch abgesagt werden.

Auch Pfingstonntag beginnt ab 19 Uhr die Nachspielzeit. Es tritt die Remscheider Sängerin Lina Marrocco mit Band auf, die man etwa vom Eschtival 2018 kennt. Auch dort gibt es die Cocktailbar und freien Eintritt. Rund 300 Übernachtungsgäste haben sich angemeldet. Übernachtet wird in der Hilda-Heinemann-Schule und in der Albert-Schweitzer-Realschule. Morgens gibt es ein ausgiebiges Frühstücksbüfett – endlich wieder mit Rührei.

Vorbericht von rs1.tv

Arunava Chaudhuri, Chefredakteur von rs1.tv, dem Online Stadtfernsehen für Remscheid, sprach mit Joachim Weber und Michael Wellershaus über das Turnier:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here