2.5 C
Remscheid

Fußgängerin nach Abbiegeunfall schwer verletzt

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am 6. Februar 2020, kam es kurz nach 17 Uhr, zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Fußgängerin auf der Straße Hofkamp in Wuppertal Elberfeld.

Ein 49-jähriger Wuppertaler fuhr mit seinem grauen Toyota vom Gelände einer Tankstelle auf die Straße Hofkamp, um in östlicher Richtung weiter zu fahren. Dabei übersah er mutmaßlich eine Fußgängerin (60) aus Wuppertal, die über die Straße ging. Bei der Karambolage verletzte sich die Frau schwer. Der Unfallfahrer blieb ebenso ohne Schaden, wie sein Fahrzeug.

Die Frau wurde rettungsdienstlich versorgt und in der Folge zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. (jb)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Eisschollen von LKW treffen Gegenverkehr

Dass sich Eisschollen von LKW-Dächern zu gefährlichen Geschossen entwickeln können, musste am Montag (8. Januar) der Fahrer eines Kleintransporters in Radevormwald-Freudenberg erleben. Der Mann...

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...
- Anzeige -