Die Feuerwehr. Symbolfoto.
Die Feuerwehr. Symbolfoto.

Vergangenen Freitag kam es in den Morgenstunden (5.11 Uhr) zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Mozartstraße in Remscheid.

Nach ersten Erkenntnissen entwickelte sich im Schlafzimmer der Erdgeschosswohnung ein Feuer. Die Hausbewohner wurden darauf aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Die 94-jährige Bewohnerin der Wohnung konnte von den Rettungskräften gerettet werden.

Sie wurde mit einer Rauchgasintoxination zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache sind durch die Kriminalpolizei aufgenommen. (jb)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here