Auf der Straße Reinshagenbever hat sich am Montag (19. Oktober) ein Radfahrer beim Zusammenstoß mit einem PKW schwere Verletzungen zugezogen. Gegen 17.45 Uhr hatte ein Hückeswagener Autofahrer von der Kreisstraße 5 kommend den Beverdamm überquert und wollte kurz hinter dem Damm nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Radfahrer. Der 50-jährige Hückeswagener prallte mit dem Rad gegen die rechte Seite des Autos und flog anschließend über dieses hinweg auf die Straße. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer notärztlichen Behandlung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.