Am Samstag (24.10.) um 08:15 Uhr stellte ein Hauseigentümer in der Straße Auf dem Broich im Ortsteil Glöbusch fest, dass Unbekannte an mehreren Stellen versucht hatten, in sein Einfamilienhaus einzubrechen. Er rief umgehend die Polizei.

Als der Geschädigte sein Haus vier Tage zuvor morgens verlassen hatte, war noch alles in Ordnung. Die alarmierten Polizisten fanden an mehreren Stellen des Hauses Einbruchspuren vor, unter anderem am Türschloss der Hauseingangstür und der Kellertür sowie an einem Kellerfenster. Offenbar scheiterten die Einbrecher und gelangten nicht in das Haus.

Hinweise und Zeugen

Wer kann Aussagen treffen oder sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0 wenden.