3.2 C
Remscheid

Spezialeinheiten im Einsatz wegen Bedrohung mit Messer

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Heute (03.08.2023), gegen 17:50 Uhr, erhielt die Leitstelle der Polizei Wuppertal den Hinweis auf eine Bedrohung in der Wiesenstraße in Wuppertal.

Hier bedrohte laut Zeugenaussagen ein zunächst Unbekannter bei Streitigkeiten eine dreiköpfige Personengruppe mit einem Messer. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich die Geschädigten sowie der Tatverdächtige bereits vom Tatort entfernt. Die Ermittlungen ergaben, dass dieser in ein Haus in der Wiesenstraße flüchtete.

Angeforderte Spezialeinheiten gelangten im weiteren Einsatzverlauf in die Wohnung und konnten den 23-Jährigen festnehmen. Da sich der Mann in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde der Polizeibekannte zwecks Untersuchungen in eine Spezialklinik verbracht. Verletzt wurde niemand, die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Während des polizeilichen Einsatzes kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Wiesenstraße.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Volksbank und Kripo: Schutz vor Betrug

Volksbank und Kripo informieren darüber, wie man sich gegen die Maschen von Betrüger:innen schützen kann. Enkeltrick, Schockanrufe, Phishing-E-Mails oder Fake-Shops: Die Methoden, mit denen Betrügende...

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -