Halt, Polizei! Symbolbild.
Halt, Polizei! Symbolbild.

Gestern Nachmittag (17.11.) um 17:20 Uhr hat der Verkehrsdienst der Polizei RheinBerg in Bergisch Gladbach einen Kölner Lkw auf der Bensberger Straße kontrolliert.

Der 38-jährige Fahrer aus Köln machte auf die Polizisten den Eindruck unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief dann wie erwartet positiv und zwar auf Kokain. Bei Bekanntgabe des Testergebnisses räumte der Fahrer dann auch ein Kokain konsumiert zu haben. Ihm wurde nach einer Blutprobenentnahme die Weiterfahrt mit seinem Lkw untersagt.

Im Fall eines positiven Untersuchungsergebnisses erwarten ihn neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg auch ein einmonatiges Fahrverbot. (ct)