Hohen Schaden haben Einbrecher angerichtet, die am späten Montagabend (16. November) in den Krawinkelsaal und das angrenzende Jugendzentrum in der Kölner Straße in Bergneustadt eingedrungen sind. Im Tatzeitraum zwischen 22:30 Uhr am Montagabend und 1:10 Uhr am Dienstag (17. November) hebelten die Täter zahlreiche Türen und Schränken innerhalb des Gebäudes auf. Dabei richteten die Täter erheblichen Schaden an, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 20.000 Euro beläuft. Was genau gestohlen wurde steht derzeit noch nicht fest. Auf der Videoüberwachung sind drei Personen zu sehen. Bei einer Person handelt es sich um einen etwas 45 bis 60 Jahre alten, schlanken Mann mit grauen kurzen Haaren.

Hinweise

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.