Brandstiftung: In Waldbröl fiel dieser MErcedes den Flammen zum Opfer. Foto: Polizei Oberberg
Brandstiftung: In Waldbröl fiel dieser MErcedes den Flammen zum Opfer. Foto: Polizei Oberberg

Ein Mercedes ging am frühen Montagmorgen (23. November) in der Homburger Straße in Waldbröl in Flammen auf – die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Gegen 04.30 Uhr waren Anwohner durch einen lauten Knall aufgeschreckt und hatten einen brennenden Mercedes entdeckt. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf einen benachbart stehenden Wagen verhindern; durch die große Hitze entstand aber auch an diesem ein hoher Schaden. Der Mercedes selbst brannte zum großen Teil aus und hat nur noch Schrottwert. Brandermittler konnten inzwischen ermitteln, dass der Mercedes an zwei Stellen in Brand gesetzt worden ist. Die Polizei sucht nach Zeugen, die im Bereich des Brandortes verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Hinweise

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.