6.9 C
Remscheid

Täter scheitern an einbruchhemmender Verglasung

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am Freitagmittag (15.01.), zwischen 11:30 und 11:40 Uhr, haben Unbekannte versucht eine Terrassentür eines Hauses im Ahornweg mit einem Stein einzuschlagen. Die Terrassentür war jedoch mit einem einbruchhemmenden Glas versehen, so dass sie bei ihrem Versuch scheiterten. Zum Tatort wurde der Erkennungsdienst gerufen, um mögliche Spuren zu sichern. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wendet sich bitte an die Polizei. (ct)

Hinweise und Zeugen

Wer kann Aussagen treffen oder sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0 wenden.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -