Das Feuer war schnell unter Kontrolle, das Fahrzeug aber nicht mehr zu retten. Foto: Feuerwehr Velbert
Das Feuer war schnell unter Kontrolle, das Fahrzeug aber nicht mehr zu retten. Foto: Feuerwehr Velbert

Zu einem brennenden Kleinwagen ist am gestrigen Sonntag, dem 24. Januar, um kurz vor 20 Uhr die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Velbert alarmiert worden. Der an der von-Humboldt-Straße in Birth neben einer Garage geparkte, abgemeldete Renault stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits vollständig in Flammen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Pkw bereits in voller Ausdehnung. Foto: Feuerwehr Velbert
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Pkw bereits in voller Ausdehnung. Foto: Feuerwehr Velbert

Ein Trupp unter Atemschutz brachte das Feuer mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle, zu diesem Zeitpunkt war der Wagen jedoch schon vollständig zerstört. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen aktuell nicht vor. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.