Ungeliebt und doch oft notwendig: Baumfällarbeiten. Symbolfoto.
Ungeliebt und doch oft notwendig: Baumfällarbeiten. Symbolfoto.

Am Montag, 15. Februar, wird für den Umbau der Bushaltestelle Lennep Kreishaus ein Baum gefällt. Gleichzeitig erfolgt der Kronenschnitt an den verbleibenden sechs Bäumen, die im selben Zug aus Gründen der Verkehrssicherheit von totem Holz befreit werden. Die Arbeiten dauern einen Tag.

Zur Sicherung des Fußgängerverkehrs wird während der Arbeiten die komplette Bushaltestelle Kreishaus geschlossen. Die Ersatzhaltestellen werden vor die Häuser Kölner Straße 92 (Fahrtrichtung Lennep Innenstadt) und Kölner Straße 91 – 93 (Fahrtrichtung Remscheid) verlegt. Eine Fußgängerquerungshilfe wird auf Höhe Kölner Straße 86 (Bäckerei) eingerichtet. Der Individualverkehr wird mit einer Baustellenampel an der Baustelle vorbeigeleitet.

Im Bereich der Ersatzhaltestellen und der Querungshilfe werden Halteverbote eingerichtet. Auf sie ist dringend zu achten.

Über die Buslinien und die eingerichteten Umfahrungen informieren die Stadtwerke mit Aushängen.