Polizei:
Polizei: "Anhalten" oder "Bitte folgen". Foto: Maximilian Weber

In der letzten Nacht (04.02.) um 01:35 Uhr haben Polizisten der Wache Bergisch Gladbach auf der Altenberger-Dom-Straße in Schildgen einen Citroen angehalten.

Der Fahrer, ein 39-jähriger Gladbacher, räumte spontan ein, dass er vor Fahrtantritt eine Dose Bier und Amphetamine konsumiert hatte. Körperliche Auffälligkeiten, die von den Polizisten bei dem Fahrer bemerkt wurden, passten zu dieser Aussage. Ein Atemalkoholtest verlief negativ, dafür war der Drogenvortest positiv auf THC und Amphetamine.

Ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwartet im Falle eines positiven Untersuchungsergebnisses ein Bußgeldverfahren, das zudem Punkte und ein Fahrverbot mit sich bringt. (ct)