6.8 C
Remscheid

Autounfall auf der Augustastraße

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Auf der Augustastraße in Wuppertal kam es am 7. Juli 2023, gegen 17:40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw.

Eine 50-jährige Frau war mit ihrer Beifahrerin (38) in einem VW Fox auf der Augustastraße unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einen geparkten Opel Corsa hineinfuhr. In der Folge drehte sich der Fox auf die Seite und blieb auf der Fahrbahn liegen. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt.

Da der Verdacht eines Alkohol- bzw. Drogenkonsums bestand, wurde der 50-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Zudem war sie zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Der Sachschaden liegt bei circa 10.000 Euro. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (jb)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Audi-SUV auf Gehweg: Vier Kinder verletzt

Heute Nachmittag (06.08.2023, 16:20 Uhr) erlitten vier Kinder in Wuppertal Verletzungen nach einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 23-Jähriger mit einem hochmotorisierten Audi Q8...

Unfall unter Alkohol

Am späten Freitagabend (3. März) ist ein 30-jähriger Morsbacher auf der Brölstraße mit mehreren Verkehrszeichen kollidiert. Da er alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe...

Radevormwald: Alkoholisiert und ohne Führerschein

Nach einem Auffahrunfall auf der Elberfelder Straße stellte sich heraus, dass einer der Unfallbeteiligten keinen gültigen Führerschein besaß und der andere alkoholisiert war. Am frühen...
- Anzeige -