16.3 C
Remscheid

Handel mit Betäubungsmitteln im Rahmen einer Verkehrskontrolle aufgedeckt

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am Sonntagabend (21.02.), um kurz vor Mitternacht, ist Polizisten der Wache Untereschbach ein mit zwei Personen besetzter Pkw mit französischen Kennzeichen aufgefallen, der auf der Olper Straße unterwegs war.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle erkannten die Polizisten, dass der Fahrer, ein 36-Jähriger aus Siegburg, möglicherweise unter Betäubungsmitteleinfluss steht. Hinzu kam, dass es im Innenraum des Fahrzeugs stark nach Betäubungsmitteln roch. Beim Aussteigen fiel dem Fahrer eine kleine Tüte mir Marihuana aus der Hose, womit sich dann auch der Geruch erklären ließ. Zur Auffindung weiterer Betäubungsmittel wurden sowohl der Pkw als auch die beiden Personen durchsucht und die Polizisten wurden auch umgehend fündig. Sie konnten mehrere kleine Tüten mit Kokain sowie weiteres Marihuana sicherstellen, zudem mehrere tausend Euro Bargeld. Sowohl der Fahrer als auch seine 22-jährige Beifahrerin aus Rumänien, wurden vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht.

Gegen beide wird nun wegen Verdacht des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. Der Fahrer steht zudem im Verdacht, ohne Fahrerlaubnis unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren zu sein. Der Pkw wurde samt Schlüssel beschlagnahmt und von einem Abschleppdienst zum Sicherstellungsgelände verbracht. (ct)

Blaulicht-Bergisches-Land.de
Blaulicht-Bergisches-Land.dehttp://www.blaulicht-bergisches-land.de
Blaulicht Bergisches Land informiert auch auf der gleichnamigen Facebookseite: "Blaulicht Bergisches Land"
- Anzeige -Die Spieltermine der Lüttringhauser Volksbühne für 2022

━ ähnliche artikel

Solingerinnen erhalten Anti-Stigma-Preis in Berlin

Landesverband entsendet Initiatorinnen der NRW-Kampagne „Frag Eltern“ zur Übergabe Drogenkonsum kommt in den besten Familien vor. Auf dieses Problem und mögliche Lösungen hat die landesweite...

25-jähriger Mann verstirbt im Polizeigewahrsam der Wuppertaler Polizei

Obduktion ergibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Gemeinsame Presseerklärung der StA Wuppertal und Polizei Hagen. In den Morgenstunden des vergangenen Montags (01.11.2021) ist ein 25-jähriger...

Cannabis-Plantage bei Kellerbrand entdeckt

Gestern Morgen (03.11.2021), gegen 06:15 Uhr, kam es in Wuppertal-Elberfeld zu einem Kellerbrand. In dem Zusammenhang konnte eine Cannabis-Plantage entdeckt werden. Bei den Löscharbeiten von...

Ermittlungen führen zu Drogenfund: Zwei Festnahmen

Am vergangenen Samstag konnten Ermittler der Polizei nahezu sechs Kilogramm Marihuana aus dem Verkehr ziehen. Ermittlungen in einem anderen Verfahren ergaben den Verdacht, dass zwei...
- Anzeige -