0.8 C
Remscheid

Schach: Haus der Jugend Mitte spielt digital

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Schach hat aktuell an Bedeutung gewonnen – gerade bei jüngeren Menschen. Dazu tragen etwa die Netflixserie „Das Damengambit“ oder das Streamingportal Twitch bei. Das Haus der Jugend Mitte bietet deshalb seit gestern, 2. März, jeweils dienstags, 17 Uhr, Online-Schach für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Dort können alle mitmachen, die immer schon mal Schachspielen lernen wollten oder es schon können und ihre Skills verbessern möchten.

Genutzt wird dabei die Meeting-App Zoom, Gespielt wird über die kostenlose Schachplattform Lichess. Dazu gibt es eine Vielzahl spielerischer und kreativer Aktionen. Nach dem Lockdown sollen analoge Treffen folgen. Wer mitspielen möchte, muss sich vorher bei Luisa vom Steeg anmelden und erhält dann die Zugangsdaten:

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Aurora (16) aus Remscheid gefunden!

UPDATE: Die Jugendliche konnte in Essen durch Polizeibeamte wohlbehalten angetroffen werden. Die Polizei dankt allen für die Unterstützung bei der Suche. Das war passiert...

Stadt Solingen sucht Jugendschöffinnen und Jugendschöffen

Der Stadtdienst Jugend sucht Jugendhauptschöffinnen und Jugendhauptschöffen sowie Jugendhilfsschöffinnen und Jugendhilfsschöffen. Tätig werden diese bei den Jugendschöffengerichten beim Amtsgericht Solingen und den Jugendkammern des...
- Anzeige -