Rettungsdienst. Symbolfoto: Golda Falk
Rettungsdienst. Symbolfoto: Golda Falk

Gestern (09.03.2021), gegen 20:20 Uhr, erlitt ein Radfahrer in Wuppertal – Elberfeld schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall.

Der 61-Jährige fuhr auf der Straße Hofkamp in Richtung Innenstadt. Als ein 49-Jähriger mit seinem Smart von der Deweerthstraße auf die Straße Hofkamp abbog um seine Fahrt in gleicher Richtung fortzusetzen, kam es zum Zusammenstoß. Dabei zog der Radfahrer sich eine schwere Verletzung zu. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Nach einer ersten Schätzung beträgt der Sachschaden 700 Euro. (sw)

- Anzeige -