Das wunderschöne Mutterhaus in der Evangelischen Stiftung Tannenhof. Foto: Sascha von Gerishem
Das wunderschöne Mutterhaus in der Evangelischen Stiftung Tannenhof. Foto: Sascha von Gerishem

Am 01.04.2021, um 13:30 Uhr, erreichte die Polizei ein Notruf aus der Stiftung Tannenhof in der Remscheider Straße.

Ein 22-jähriger Patient verletzte eine Mitarbeiterin durch einen Tritt leicht. Er konnte in einem Raum separiert werden. Da er ein Messer bei sich trug, wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen, die den Mann gegen 15:00 Uhr überwältigen konnten. Der Tatverdächtige wurde bei der Festnahme leicht verletzt. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

- Anzeige -