Die Welt braucht einen Tapetenwechsel: Gestalte ihn mit.
Die Welt braucht einen Tapetenwechsel: Gestalte ihn mit.

Am Weltladentag machen hunderte Weltläden bundesweit unter dem Motto „Die Welt braucht einen Tapetenwechsel. Gestalte ihn mit!“ auf die Notwendigkeit eines sozial-ökologischen Wandels aufmerksam. Sie weisen darauf hin, dass es eine grundlegende Veränderung in Wirtschaft und Gesellschaft braucht und dass der Faire Handel dabei als Kompass dienen kann. Auch der Flair-Weltladen und die Fairtrade-Town Steuerungsgruppe Remscheid beteiligen sich an der bundesweiten Kampagne des Weltladen-Dachverbandes.

Alle Menschen sind eingeladen den Tapetenwechsel mitzugestalten. Ideen und Gedanken zu diesen Fragen können hier eingetragen werden: http://weltladentag.fairstaerker.de und sie werden dann hier veröffentlicht.

  • Wir alle können etwas tun für globale Gerechtigkeit und Solidarität weltweit! In unserem Alltag können wir durch unseren Lebensstil konkret etwas dafür tun, dass unsere Menschen nicht unter den Auswirkungen unseres Handelns leiden. Auch politisch können wir gemeinsam unsere Stimme erheben für eine global gerechte Zukunft!“ – Sophia Merrem
  • „Mir ist es wichtig, unsere Ressourcen nicht zu verschwenden. Deshalb kann jede/r etwas tun: Strom, Wasser, Plastik, Papier sparen. Im Internet gibt es so viele Spartipps, an die leicht zu kommen ist. Wer anfängt, sich damit zu beschäftigen, wird bewusster mit den Dingen umgehen und weniger konsumieren in Bereichen, die nicht lebensnotwendig sind.“ – Barbara Kempf
  • „So lange wurde viel zu wenige unternommen, um etwas für eine faire und nachhaltige Zukunft zu tun. Ich glaube (und hoffe), dass das Thema jetzt endlich an Fahrt aufnehmen wird, da hier zur Zeit unendlich viele Wälder abgeholzt werden. 🙁 Das ist so sehr sichtbar für Viele und bewirkt vielleicht endlich ein Umdenken!!! Ich bin zuversichtlich, aber auch sehr traurig.“ – Andrea Zimmermann
- Anzeige -