9.4 C
Remscheid

Starkes Gewitter in Remscheid

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Es war ein heftiges Gewitter, das Remscheid heimsuchte und den Morsbach über die Ufer treten ließ. Neben vollgelaufenen Kellern waren auch Straßen unpassierbar.

Am Tag nach dem Gewitter mit Starkregen und besonderer Gefahr durch Blitze, gleicht die Remscheider Natur vielerorts einer Auenlandschaft. Bachläufe, wo sonst ein Weg langführt, sprudelnde Bäche, wo sonst eher Rinnsale herrschen und Gummistiefel, wo sonst Joggingschuhe langrennen. Der Natur und den Talsperren tut es gut, und Wasser gehört zu einer Seestadt auf dem Berge ja auch irgendwie dazu.

Videomaterial: Wolfgang Rau, Nicole Dahmen

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -Die Spieltermine der Lüttringhauser Volksbühne für 2022

━ ähnliche artikel

Stadtsparkasse Remscheid tauscht ukrainisches Geld in Euro um

Wichtiger Service für Geflüchtete aus der Ukraine. Zu den leidvollen Erfahrungen durch Krieg und Flucht aus ihrem Heimatland kommen bei vielen Menschen aus der Ukraine...

Judo-Bundesliga: Remscheid vs. Potsdam

Es wird wieder einmal historisch in Remscheid. Nach über 30 Jahren geht mit dem RTV JUDOTEAM, wieder eine Mannschaft aus dem Bergischen Land in ...

Peter Heinze tritt den Freien Demokraten bei

Peter Heinze, im beruflichen Leben der städtische Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bauen und Wirtschaftsförderung, tritt den Freien Demokraten in Remscheid bei. Der Kreisvorsitzende der Remscheider Liberalen,...
- Anzeige -