Bitte vernichten: Broschüren einer Desinformationskampagne religiöser Fundamentalisten. Foto: Sascha von Gerishem
Bitte vernichten: Broschüren einer Desinformationskampagne religiöser Fundamentalisten. Foto: Sascha von Gerishem

Unter dem Titel „Wissenswertes zur Corona-Impfung“ ist die Hochglanzbroschüre des Berliner Vereins Mandelzweig e.V. nun auch in Remscheid aufgetaucht. Die Inhalte dieser Publikation sind nicht wissenschaftlich fundiert und nicht objektiv. Inhaltlich werde ideologisch geprägte Fehlinformation über Corona-Impfungen verbreitet.

Der Verein Mandelzweig um Pastor Christian Stockmann gehört zu den Organisationen, die Corona offen leugnen und zum Brechen geltender Gesetze aufrufen, um sich den Coronamaßnahmen zu widersetzen. Nach Überzeugung von Impfgegner und Coronaleugner Stockmann sind die Coronamaßnahmen, die ja dem Schutz der Bevölkerung dienen, nur eine „Manipulation der Massen in der Endzeit“. Die Gesetze zur Bekämpfung der Pandemie vergleicht er mit der Verpflichtung im Dritten Reich den Hitlergruß zeigen zu müssen.

Gleichzeitig mit der o.g. Desinformationsbroschüre wurde ein Flyer von Werner Gitt verteilt, der den Titel trägt „Wie komme ich in den Himmel?“ Werner Gitt ist ebenfalls christlicher Fundamentalist und Kreationist. Es handelt sich bei beiden Publikationen entsprechend um unseriöse Veröffentlichungen christlicher Fundamentalisten.

Und noch Lügen zum Klima

Um den Reigen an Desinformationen zu vervollständigen, werden unter der Bezeichnung „Klima Wahrheiten“ wissenschaftliche Falschaussagen getroffen und bewusst falsche Zusammenhänge geschürt, indem komplexe Strukturen durch Vereinfachung zu Lügen verkehrt werden. Bitte vernichten Sie diese Broschüren, die versuchen Lügen als wissenschaftliche Inhalte darzustellen. Solche Desinformationskampagnen stören den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Anstrengungen die Pandemie in den Griff zu bekommen und die Umwelt zu schützen. Danke.

- Anzeige -