Katty Salié. Copyright: ZDF/Svea Pietschmann
Katty Salié. Copyright: ZDF/Svea Pietschmann

Anlässlich der Wiedereröffnung der Neuen Nationalgalerie Berlin.

Die Neue Nationalgalerie in Berlin ist eine Ikone der modernen Architektur und mit der gläsernen Haupthalle ein Symbol für Transparenz. Nach jahrelanger Sanierung wird der Mies-van-der-Rohe-Bau am Sonntag wiedereröffnet. Die ZDF-Kultursendung „aspekte“ nimmt das am Freitag, 20. August 2021, 23.00 Uhr, zum Anlass, sich dem Thema Transparenz zu widmen, nicht nur in Architektur und Kunst, sondern auch in Politik und Wirtschaft. In der ZDFmediathek ist die Sendung mit dem Titel „Hauptsache Durchblick – Siegeszug der Transparenz“ bereits ab Freitag, 20. August 2021, 21.00 Uhr, verfügbar.

„aspekte“ stellt die Neue Nationalgalerie vor, berichtet über deren Sanierung und spricht mit David Chipperfield, dem Architekten, der die Arbeiten konzipiert und „unsichtbar“ durchgeführt hat. „aspekte“ wirft einen Blick in die drei Ausstellungen, mit denen das Haus wiedereröffnet wird: In der transparenten Glashalle erwarten Besucherinnen und Besucher die luftigen Werke Alexander Calders, es gibt eine Einzelausstellung der Installations- und Filmkünstlerin Rosa Barba, mit der Moderatorin Katty Salié sich vor Ort trifft. Und Joachim Jäger, der Direktor der Neuen Nationalgalerie, erläutert mit neuem Blick die Sammlung des Museums.

Auch in anderen Zusammenhängen ist Transparenz das Schlagwort der Stunde. „aspekte“ trifft unter anderen Marco Bülow, Autor des Buchs „Lobbyland“, und Clara Helming vom Verein „Abgeordnetenwatch“, um darüber zu reden, wie Transparenz in der Politik Vertrauen schaffen kann.

Dass man nicht anderen Menschen, sondern dem digitalen Code vertrauen soll, ist die Idee hinter digitalen Kryptowährungen wie Bitcoin. Deren Funktionsweise ist allerdings den meisten Menschen vollkommen intransparent. „aspekte“ versucht, im Gespräch mit Experten für Durchblick zu sorgen.

- Anzeige -

Musik-Gäste der Sendung sind K.I.Z., mit denen Katty Salié zu klären versucht, wie offen und provokant Musik sein muss.