ZDF-Moderator Sven Voss. © ZDF/J. Haeselich, J-U. Koch,(m)D. Staudt
ZDF-Moderator Sven Voss. © ZDF/J. Haeselich, J-U. Koch,(m)D. Staudt

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen startet mit Spielen gegen Bulgarien und Serbien in die Qualifikation für die Fußball-WM 2023 in Australien und Neuseeland. Das ZDF überträgt am Dienstag, 21. September 2021, die Partie gegen Serbien ab 15.45 Uhr live aus Chemnitz. ZDF-Moderator Sven Voss begrüßt die Fußball-Fans aus dem Stadion an der Gellertstraße, Claudia Neumann kommentiert das Spiel.

Deutschland trifft in der WM-Qualifikationsgruppe H auf Portugal, Serbien, Israel, die Türkei und Bulgarien. Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg darf sich trotz dieser lösbaren Aufgaben allerdings keine Patzer leisten: Nur die jeweiligen Gruppenersten qualifizieren sich für das WM-Turnier in Australien und Neuseeland, das erstmals mit der Rekordzahl von 32 Teilnehmern ausgetragen wird.

- Anzeige -