12 C
Remscheid

69-Jähriger mittels Phishingmail um mehrere tausend Euro betrogen

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am gestrigen Dienstag (12.10.) meldete sich ein besorgter 69-jähriger Rentner aus Wermelskirchen bei der Polizei, da er durch bislang unbekannte Täter betrogen wurde.

Mittels einer Phishingmail bekam er Anweisungen zur Umstellung seines Onlinebanking-Verfahrens, welche er daraufhin befolgte. Hierdurch war es den Tätern möglich, Zugriff auf das Bankkonto des Geschädigten zu erlangen und einen Gesamtbetrag im fünfstelligen Bereich von seinem Konto zu entwenden.

Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf und empfiehlt: Öffnen Sie auf keinen Fall Mailanhänge unbekannter Herkunft und lassen Sie sich im Zweifelsfall die Echtheit der E-Mail vom Absender telefonisch bestätigen. Weitere Informationen finden Sie unter anderem auch auf der Seite des Bundesamts für Sicherheit der Informationstechnik: www.bsi-fuer-buerger.de/phishing. (ch)

Blaulicht-Bergisches-Land.de
Blaulicht-Bergisches-Land.dehttp://www.blaulicht-bergisches-land.de
Blaulicht Bergisches Land informiert auch auf der gleichnamigen Facebookseite: "Blaulicht Bergisches Land"
- Anzeige -Die Spieltermine der Lüttringhauser Volksbühne für 2022

━ ähnliche artikel

Mit gestohlenem Benz: Unfallflucht in Lennep

Am vergangenen Samstagmorgen (09.04.2022, 06:15 Uhr), ereignete sich in Remscheid-Lennep eine Unfallflucht. Eine bislang unbekannte Person beschädigte mit einem Mercedes-Benz auf einem Parkplatz an der...

Fahrzeug fährt in Schaufenster

Am 23.02.2022, um 18:15 Uhr, kam es auf der Straße Neuenteich zu einem Unfall mit einem Pkw. Ein 30-jähriger Remscheider war mit einem Audi Q5...

Teurer Fehlkauf: VW-Bus mit gefälschten Papieren

Beim Autokauf ist in der vergangenen Woche ein 40-Jähriger aus Marienheide Betrügern zum Opfer gefallen. Der Mann war auf einem Autoverkaufsportal auf einen VW-Bus...

Zigarettenautomat aufgebrochen

Mit einer Flex haben Unbekannte am Wochenende einen Zigarettenautomat in Nümbrecht-Elsenroth aufgebrochen. Am Sonntagmorgen (13. Februar) hatte ein Spaziergänger den aufgebrochenen Automaten in der...
- Anzeige -