Symbolbild: Polizeifahndung
Symbolbild: Polizeifahndung

Gestern Nachmittag (07.11.2021, 17:00 Uhr), kam es in Wuppertal Langerfeld zu einem Raub unter Jugendlichen.

Nach dem Besuch eines Imbiss sprachen drei bislang Unbekannte zwei 14-und einen 13-jährigen Jungen in der Leibuschstraße an. Sie forderten die Herausgabe eines Kopfhörers. Dazu drohten sie ihren Opfern verbal mit dem Einsatz eines Messers und erlangten in der Folge einen geringen Bargeldbetrag. Anschließend flüchteten die Täter mit ihrer Beute.

Die drei Flüchtigen sind circa 14 bis 16 Jahre alt. Sie trugen schwarze Winterjacken und dunkle Jogginghosen. Zwei haben kurze, schwarze Haare. Ein weiterer Jugendlicher hat blonde Haare. Er trug über der schwarzen Winterjacke eine schwarze Weste.

Zeugen gesucht und Hinweise erbeten

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Sachverhalt geben können, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

- Anzeige -