Polizei und Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto.
Polizei und Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto.

Gestern (24.11.2021, 6:15 Uhr) kam es in Remscheid zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzen und hohem Sachschaden.

Ein 36-Jähriger fuhr mit seinem Ford auf der Solinger Straße in Richtung Remscheider Innenstadt. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet er in den Gegenverkehr und stieß in der Folge frontal mit dem Mercedes eines 58-Jährigen zusammen.

Beide Männer erlitten Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur Behandlung ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 27.000 Euro. Während der Aufnahme blieb die Unfallstelle für den Straßenverkehr gesperrt. (sw)

- Anzeige -