18.8 C
Remscheid

Stadt Remscheid: Städtische Dienststellen zwischen Weihnachten und Silvester geschlossen

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Die Dienststellen der Stadtverwaltung Remscheid bleiben aus Gründen der Kostenersparnis von Montag, 27. Dezember, bis Donnerstag, 30. Dezember, geschlossen. Die städtischen Kindertageseinrichtungen bleiben ebenfalls vom 27. bis 30. Dezember zu.

Ausgenommen von der Schließung ist das Jobcenter Remscheid, es ist vom 27. bis zum 30. Dezember wie üblich erreichbar. Gleiches gilt für den Wertstoffhof der Technischen Betriebe Remscheid (TBR) an der Solinger Straße. Und auch für die Abfallsammlung und die Straßenreinigung arbeiten regulär. Geöffnet bleiben außerdem vom 28. bis zum 30. Dezember das Deutsche Röntgen-Museum und das Deutsche Werkzeugmuseum sowie das Teo Otto Theater passend zum Spielplan und Programm.

Not- und Bereitschaftsdienste

  • Die Friedhofsverwaltung ist vom 27. bis zum 30. Dezember von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Auf den Friedhöfen werden Bestattungen zu den üblichen Zeiten (9 – 14 Uhr) durchgeführt.
  • Im Standesamt steht nur zur Beurkundung von Sterbefällen am 27. und am 30. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr ein Notdienst zur Verfügung.
  • Die Bereitschaftsdienste der Unteren Wasserbehörde, des Allgemeinen Sozialdienstes, der Wohnungsnotfälle sowie des Ärztlichen Dienstes können im Bedarfsfall über die Leitstelle der Feuerwehr unter der Rufnummer (0 21 91) 16 – 24 00 erreicht werden.
Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

Film: Donbass im Rathaus war schwere Kost

Vorführung des preisgekrönten Films "Donbass" durch die SPD-Lüttringhausen im Lütterkuser Rathaus. Knapp 20 Zuschauende folgten der Einladung von Gerhilt Dietrich und Ulla Wilberg ins Rathaus...

Am Samstag ist internationaler Weltladentag

Auch der Flair-Weltladen in Lüttringhausen macht mit. In jedem Jahr wird am zweiten Maisamstag der Weltladentag begangen. Wie 900 andere Weltläden, die bundesweit tätig sind,...

SPD-Bildungsexperte Jochen Ott diskutierte in Lennep

Bildungsexperte der SPD-Landtagsfraktion Jochen Ott diskutierte mit Schüler*innen und Lehrer*innen. „Was läuft schief an Remscheider Schulen?“ Mit dieser Frage leitete Sven Wolf, Landtagsabgeordneter für Remscheid...

Fairtrade: Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten

Am 15. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt und damit Politiker*innen, die in dieser Zeit von globalen Krisen unsere Zukunft gestalten können....
- Anzeige -