18.8 C
Remscheid

Ohligs und Wald: Elsässer Straße und Klommenberg werden saniert

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Im Zuge des städtischen Deckenprogramms werden ab Dienstag, 8. Februar, zwei weitere Straßen saniert: Die Elsässer Straße in Ohligs (Untere Benrather Straße bis Hausnummer 15) sowie die Straße „Klommenberg“ in Wald. Die Arbeiten an der Fahrbahn und Teilen des Gehwegs starten am Dienstag, 8. Februar, und dauern auf beiden Straßen voraussichtlich etwa drei Wochen.

Zu Beginn werden die alte Fahrbahndecken abgefräst, dann die Straßeneinbauten reguliert, abschließend wird der neue Asphalt aufgebracht. Die Regulierungsarbeiten finden im laufenden Verkehr statt, zum Fräsen und Asphalteinbau sind Vollsperrungen notwendig.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

Mittelalterfest und Ritterspiele auf Schloss Burg

Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist auf Schloss Burg traditionell die Zeit der Ritterspiele. Zum ersten Mal gibt es diese gemeinsam mit dem Mittelaltermarkt in...

OB Kurzbach fährt zum „Tag der Befreiung“ nach Gouda

Einladung der niederländischen Partnerstadt ist eine Ehre für den Vertreter der einstigen Kriegsfeind-Nation Am Dienstag fährt Oberbürgermeister Tim Kurzbach erneut in die niederländische Partnerstadt Gouda....

750 Jahre Gouda: OB Kurzbach trifft den König

Königliche Audienz am Rande des Stadtgeburtstages: OB Kurzbach traf beim Festakt "750 Jahre Gouda" den niederländischen Monarchen. „Alles hat gepasst. Das Wetter. Das Programm. Die...

Nina Brattig komplettiert Vorstand des Frauenforums

Stellvertretende Sprecherin tritt Nachfolge der verstorbenen Gabriele Racka-Watzlawek an Der Vorstand des Frauenforums ist wieder komplett. Nach dem Tod von Gabriele Racka-Watzlawek, die sich unter...

Ukraine-Konflikt: Rathaus hisst Friedensflagge

OB Kurzbach bestürzt über Einmarsch: "Solidarität und Hilfsbereitschaft gelten den Menschen in der Ukraine". „Krieg in Europa! Bestürzt verfolge ich heute die jüngste Entwicklung in...
- Anzeige -