20.1 C
Remscheid

Blaues Fahrzeug nach Unfallflucht gesucht

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Nach einem Verkehrsunfall an einer Einmündung in Radevormwald-Önkfeld sucht die Polizei nach dem Unfallverursacher, von dessen Fahrzeug ein blaulackiertes Teil am Unfallort zurückgeblieben ist.

Gegen 17.20 Uhr hatte ein Zeuge am Freitagnachmittag (11. Februar) der Polizei eine umgefahrene Wegweisertafel gemeldet. An der Einmündung der Kreisstraße 6 mit der Straße „Unterm Busch“ war ein unbekanntes Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und hatte den Wegweiser nach Ümminghausen und Oberönkfeld überfahren. An der Unfallstelle blieb ein blaulackiertes Fahrzeugteil zurück, welches vom Unfallverursacher stammen dürfte.

Hinweise

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Blaulicht-Bergisches-Land.de
Blaulicht-Bergisches-Land.dehttp://www.blaulicht-bergisches-land.de
Blaulicht Bergisches Land informiert auch auf der gleichnamigen Facebookseite: "Blaulicht Bergisches Land"
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

Töttern: Die Landtagskandidaten in Lüttringhausen

Die Landtagswahl am 15. Mai wirft ihre Schatten voraus. Traditionsgemäß lädt der Kulturkreis.jetzt im Heimatbund Lüttringhausen vor einer Wahl die Kandidaten zu einer Gesprächsrunde...

Mit gestohlenem Benz: Unfallflucht in Lennep

Am vergangenen Samstagmorgen (09.04.2022, 06:15 Uhr), ereignete sich in Remscheid-Lennep eine Unfallflucht. Eine bislang unbekannte Person beschädigte mit einem Mercedes-Benz auf einem Parkplatz an der...

Fahrzeug fährt in Schaufenster

Am 23.02.2022, um 18:15 Uhr, kam es auf der Straße Neuenteich zu einem Unfall mit einem Pkw. Ein 30-jähriger Remscheider war mit einem Audi Q5...

1,9 Mio. Schäden durch Automatensprengungen im Bergischen

Gemeinsame Pressemitteilung der SPD-Landtagsabgeordneten zu gesprengten Geldautomaten im Bergischen Land. „Die Serie der Geldautomatensprengungen reißt nicht ab. Wir haben gemeinsam bei der Landesregierung die Daten...
- Anzeige -