2.5 C
Remscheid

Orkanböen: Tonnen und Sperrmüll nicht rausstellen

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Entscheidung über Abfuhr am Donnerstag

Vor dem Hintergrund der Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes haben die Technischen Betriebe Solingen (TBS) entschieden, die Sperrmüllabfuhr für Donnerstag, 17. Februar, abzusagen. Diejenigen, die eine Terminzusage für Donnerstag hatten, werden kontaktiert, ein neuer Termin wird verabredet. Die meisten Betroffenen konnten bereits erreicht werden. Grundsätzlich wird dringend geraten, am Mittwochabend und über Nacht keinen Sperrmüll, aber auch keine blauen, gelben, grauen oder braunen Behälter nach draußen zu stellen. Die TBS werden morgen früh entscheiden, ob die die Leerung erfolgen kann. Dann wird umgehend über alle Kanäle (städtische Homepage, Soziale Medien, Medien) informiert.

Einschränkungen sind möglich

Der Deutsche Wetterdienst hat für die Zeit von Mittwoch, 16. Februar, 22 Uhr, bis Donnerstag, 17. Februar, 21 Uhr, in einer Vorabinformation vor starkem Wind mit Orkanböen gewarnt, zudem ist Dauerregen möglich. Die Technischen Betriebe Solingen (TBS) weisen vor diesem Hintergrund darauf hin, dass es zum Schutz der Mitarbeitenden zu Einschränkungen oder auch zur Einstellung der Abfallentsorgung kommen kann. Restmüll, Biomüll, Papierbehälter, gelbe Behälter und die Sperrmüllentsorgung können davon betroffen sein. Sollte es zu Ausfällen kommen, werden die TBS die Entsorgung im Rahmen ihrer Möglichkeiten nachholen. Wer einen Antrag auf Sperrgut-Abholung gestellt und den Sperrmüll bereits an die Straße gestellt hat, muss ihn bei Sturmwarnung unverzüglich wieder vom Standplatz entfernen. Die TBS weisen auf die Vorschriften der Abfallentsorgungssatzung der Stadt Solingen hin. Verursacht herumfliegendes Sperrgut Schäden, gehen diese zu Lasten des Antragstellers.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Intakte Lebensräume erhalten

Herbstzeit ist Pilzezeit! Wer sammeln möchte, muss jedoch einiges beachten. Darauf weist die Untere Naturschutzbehörde hin. Wichtig ist vor allem die nötige Sachkunde: Essbare Arten...

Obstretter sucht Baumbesitzer

Bergische Tausch- und Verschenkbörse schafft Kontakt. Aktuell sind die Äpfel in den heimischen Gärten reif und können gepflückt werden. Doch nicht jeder hat Zeit zum...

Welterbe: 3Sat und WDR senden von der Müngstener Brücke

Programmtipp für Samstag (1. Oktober, 14 Uhr) sowie für Montag (3. Oktober, 19.30 Uhr) Gleich zweimal berichten Fernsehsender in den kommenden Tagen von der und...

Bibliotheksausweise für die Schultüte

Stadtbücherei bietet I-Dötzchen auch dieses Jahr die kostenlose Nutzung an. Bald beginnt für Erstklässlerinnen und Erstklässler die Schule. Dann entdecken sie die ersten Buchstaben und...

Neue Decke für die Zwinglistraße

Arbeiten dauern rund drei Wochen. Die Zwinglistraße in Gräfrath wird im Rahmen des städtischen Asphaltdeckenprogramms saniert. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 4. August, und dauern...
- Anzeige -