5 C
Remscheid

Wie haben Kinder im alten Rom gespielt?

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Die pandemiebedingten Einschränkungen haben zu Bewegungs- und Lerndefiziten bei vielen Schüler*innen geführt. Hier setzen „Nervenkitzel ist Kopfsache“(NiK) und die Remscheider Sportjugend an und bieten, verteilt auf zwei Tage in den Osterferien, die Veranstaltung „Brot und Spiele! Wie haben die Kinder im alten Rom gespielt?“ an.

Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen von der dritten bis zur sechsten Klasse. Die Veranstaltung wird über das Förderprogramm des Landessportbundes NRW „Extra Zeit für Bewegung“ gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei*.

Große Überraschung: Der Ursprung vieler unserer Ballspiele liegt im alten Rom. Wir werden so spielen, wie es für die Kinder früher üblich war- freut euch auf verschiedene Mannschafts-, Ball- und Fangspiele. Zusätzlich erfahren wir etwas über Zwillinge und eine Wölfin, außerdem lernen wir die römischen Zahlen bei Geschicklichkeitsspielen kennen.

Veranstaltungsinformationen

Datum: 20. April und 21. April 2022
Uhrzeit: An beiden Tagen von 14 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort: Friesenhalle Jan-Wellem-Str. 29 42859 Remscheid
Bitte mitbringen: Hallensportschuhe, Sportkleidung und eine Trinkflasche

Die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Test-Ergebnis am 20. April 2022 ist obligatorisch (Bestätigung des Testzentrums bitte mitbringen).

Anmeldungsinformationen

Per E-Mail bei der Remscheider Sportjugend (sportjugend@sportbund-remscheid.de)
Für die Anmeldung werden folgende Angaben benötigt:

  • Vor- und Nachname des Kindes
  • Schule und Klassenstufe
  • Telefonnummer der Eltern/ Erziehungsberechtigten

*Kostenfreie Teilnahme: Für eine verbindliche Platzreservierung muss bis spätestens zum 14. April 2022 ein Pfand i.H.v. 10 Euro bei der Remscheider Sportjugend entrichtet werden. Dieses wird bei vollständiger Teilnahme im direkten Anschluss an den zweiten Veranstaltungstag erstattet.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Warnstreik im Nahverkehr

Am Freitag, 2. Februar 2024, wird der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Remscheid bestreikt. Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 2. Februar 2024, zu Warnstreiks im öffentlichen...

Fastenaktion: Sieben Wochen ohne Alleingänge

Der Flair-Weltladen in Lüttringhausen startet seine Fastenaktion. Vom 14. Februar bis zum 27. März lädt der Flair-Weltladen zu einer besonderen Fastenaktion ein. Während der sieben...

Offene Diskussionsrunde: Pflegedienste am Abgrund?

Der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten lädt am 31.01.2024 zu einer Diskussion über die wirtschaftliche Situation der Pflegedienste ein. Die wirtschaftliche Situation für private Pflegedienste ist...

Sparkasse: Vier neue Kolleg:innen aus eigenem Nachwuchs

Vier junge Bankkaufleute haben ihre Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid erfolgreich beendet und wechseln nun in ein Anstellungsverhältnis. Die Stadtsparkasse Remscheid ist stolz auf vier...

Judo: Roschedor neuer Leiter vom Talentstützpunkt

Michael Roschedor folgt Cedric Pick als Stützpunktleiter. Der Talentstützpunkt Bergisches Land U15 hat einen neuen Stützpunktleiter. Michael Roschedor wird das Amt von Cedric Pick übernehmen....
- Anzeige -