20.1 C
Remscheid

Mittelalterfest und Ritterspiele auf Schloss Burg

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist auf Schloss Burg traditionell die Zeit der Ritterspiele. Zum ersten Mal gibt es diese gemeinsam mit dem Mittelaltermarkt in einer großen Veranstaltung vereint.

Da Renovierungsarbeiten ein Bespielen der Burghöfe nicht zulassen, wird das Fest auf eine Außenfläche in der Talsperrenstraße, 400 Meter fußläufig von Schloss Burg entfernt, verlegt. Der Eintritt ins Museum ist im Veranstaltungsticket enthalten.

In alter Tradition werden die Georgs Ritter drei Mal am Tag (ausgenommen freitags) ein eigens für Schloss Burg geschriebenes Theaterstück mit Kampfszenen aufführen. Aufführungen finden um 12, 14:30 und 17:15 Uhr statt.

Hoch zu Ross findet ein weiteres Schauspiel statt: das große Ritterturnier von Heimdalls Erben. Hier treten die Ritter täglich um 16 Uhr auf der großen Turnierbahn gegeneinander zum ritterlichen Lanzenkampf mit Pferden an. Das Lager der Turnierteilnehmer ist ganztägig zugänglich und bietet neben Axtwurf und Bogenschießen auch eine Ausstellung von mittelalterlichen Waffen, Kleidung und Schilden.

Heimdalls Erben. Foto: Schlossbauverein Burg a/d Wupper e.V.
Heimdalls Erben. Foto: Schlossbauverein Burg a/d Wupper e.V.

Auf dem mittelalterlichen Markt bieten Krämer und Händler ihre Waren feil. Spielleute, Feuerspucker, Artisten und Gaukler zeigen hier und da ihr Können. Für Kinder gibt es ein handgedrehtes Holzriesenrad, einen Kettenflieger, verschiedene Spiele wie die Drachenjagd oder das Eierknacken und Kinderschminken. Neben dem Ritterlager ist im Mai auch eine Falknerei vor Ort.

Verpflegung aus Bratereien und Tavernen sowie Live-Konzerte von Klanginferno, de Speelüe und Dragol sorgen für passende Stimmung.

Der Eintritt beträgt 5 Euro für Kinder und Jugendliche von 3 bis 15 Jahren und 10 Euro für alle ab 16 Jahren. Kleingruppen aus 2 Erwachsenen und bis zu drei Kindern zahlen 30 Euro. Kinder unter 3 erhalten kostenlosen Einlass. Es gibt nur Tagestickets und Tageskasse, kein Vorverkauf.

Termine

26. bis 29. Mai 2022: Donnerstag von 11-19 Uhr, Freitag von 14-20 Uhr, Samstag von 11-20 Uhr und Sonntag von 11-19 Uhr.

3. bis 6. Juni 2022: Freitag von 14-20 Uhr, Samstag und Sonntag von 11-20 Uhr und Montag von 11-19 Uhr.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

OB Kurzbach fährt zum „Tag der Befreiung“ nach Gouda

Einladung der niederländischen Partnerstadt ist eine Ehre für den Vertreter der einstigen Kriegsfeind-Nation Am Dienstag fährt Oberbürgermeister Tim Kurzbach erneut in die niederländische Partnerstadt Gouda....

750 Jahre Gouda: OB Kurzbach trifft den König

Königliche Audienz am Rande des Stadtgeburtstages: OB Kurzbach traf beim Festakt "750 Jahre Gouda" den niederländischen Monarchen. „Alles hat gepasst. Das Wetter. Das Programm. Die...

Nina Brattig komplettiert Vorstand des Frauenforums

Stellvertretende Sprecherin tritt Nachfolge der verstorbenen Gabriele Racka-Watzlawek an Der Vorstand des Frauenforums ist wieder komplett. Nach dem Tod von Gabriele Racka-Watzlawek, die sich unter...

Ukraine-Konflikt: Rathaus hisst Friedensflagge

OB Kurzbach bestürzt über Einmarsch: "Solidarität und Hilfsbereitschaft gelten den Menschen in der Ukraine". „Krieg in Europa! Bestürzt verfolge ich heute die jüngste Entwicklung in...

Aufgehoben: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter

AUFHEBUNG der UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER Die amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter, ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 20.02.2022 23:51 Uhr, gültig von Sonntag, 20.02.2022...
- Anzeige -