6.6 C
Remscheid

EWR senkt den Strompreis

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

EWR Strom-Kunden zahlen durch den Wegfall der EEG-Umlage weniger für ihren Strom.

Durch den Ukraine-Krieg steigen in etlichen Bereichen des täglichen Lebens die Kosten merklich. Auch kommen nicht alle von der Bundesregierung beschlossenen Entlastungspakte bei der Bevölkerung voll-ständig an.

Um so erfreulicher ist es, dass die Stadtwerketochter EWR die Kostenentlastung durch Wegfall der EEG-Umlage zum 1. Juli zu 100 Prozent an seine Kunden weitergibt und dadurch den Strompreis senken kann.

Der Wegfall der EEG-Umlage ist bis zum 31.12.2022 festgelegt. Aktuell liegt diese bei 4,430 ct/kWh brutto bzw. 3,723 ct/kWh netto. Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3.200 kWh beläuft sich die Entlastung für die zweite Jahreshälfte in Summe auf über 70 Euro.
Die EEG-Umlage gibt es seit dem Jahr 2000. Auch „Ökostromumlage“ genannt, diente sie bisher dazu, die Förderung des Ausbaus von Solar-, Wind-, Biomasse- und Wasserkraftwerken zu finanzieren. Sie fand beim Strompreis Berücksichtigung und wurde vom Endkunden über die Stromrechnung bezahlt. Langfristig soll diese Finanzierung auf eine neue Grundlage gestellt werden.

Online aktiv werden und sparen

Wenn sich Kunden noch nicht im EWR Online-ServiceCenter angemeldet haben, können diese mit der EWR Online-Option zusätzlich Geld sparen. Einfach den papierlosen Online-Service auswählen und jähr-lich eine Gutschrift von 12,00 € in der Jahresabrechnung erhalten. Damit können Preisanpassung zum Teil zusätzlich kompensiert werden.

Telefonische Beratung nutzen

Die EWR bittet die Kunden, bevorzugt per Telefon oder E-Mail zu nutzen. Gern sind die Energieberater telefonisch unter der kostenlosen Kunden-Hotline: 0800 0 164 164 (montags bis freitags jeweils von 08:00 bis 18:00 Uhr) für die Kunden da. Darüber hinaus können von den Kunden auch viele Dinge rund um den Vertrag im EWR-Online-ServiceCenter individuell und rund um die Uhr erledigt werden. Das Online-ServiceCenter erreicht man unter:
ewr-remscheid.de/onlineservice.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Wolf: Sofia ist für uns beim Jugendlandtag dabei

„Für 192 Jugendliche und junge Erwachsene heißt es jetzt: Anträge schreiben, verhandeln, debattieren und überzeugen. Beim Jugendlandtag von Donnerstag bis Samstag nehmen sie unsere...

2. Lennep-Konferenz am 29. Oktober 2022

Am Samstag, 29. Oktober, geht der Beteiligungsprozess zur Planung für die „Neuen Quartiere Lennep“ an der Mühlen- und Röntgenstraße von 10 bis 13 Uhr...

Wolf: Ein toller Einblick bei der Wirtschaftsmacht von nebenan.

Erneut hat Sven Wolf, Landtagsabgeordneter für Remscheid und Radevormwald, bei einem Tagespraktikum einen Einblick in ein Unternehmen erhalten. „Morgens früh in der Malerwerkstatt stehen und...

Warum Hanf die Zukunft ist?

HempMate & CBD-Infoabend am Freitag, 7. Oktober 2022 ab 19 Uhr im Gesundheitszentrum Hahnerberg in Wuppertal. Markus Schlichting lädt am Freitag, 7. Oktober ab 19...

Bewerbungsverfahren für Baugrundstücke Am Schützenplatz gestartet

Am Freitag startete das Bewerbungsverfahren für die Erbbaugrundstücke Am Schützenplatz in Lüttringhausen. Auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule Eisernstein, Am Schützenplatz in Lüttringhausen, sollen in...
- Anzeige -