2.4 C
Remscheid

Intakte Lebensräume erhalten

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Herbstzeit ist Pilzezeit! Wer sammeln möchte, muss jedoch einiges beachten. Darauf weist die Untere Naturschutzbehörde hin.

Wichtig ist vor allem die nötige Sachkunde: Essbare Arten müssen sicher identifiziert werden können. Dazu gehören etwa Birkenpilz, Rotkappe und Morchel, Steinpilz, Schweinsohr und Brätling oder Hallimasch.

Gesammelt werden darf nur für den Eigenbedarf, also nicht in großen Mengen: Das Mycel im Boden, der Fruchtkörper und die Sporen tragen zur Sicherung des Bestandes und zur Verbreitung bei. Gewerbliches Sammeln ist genehmigungspflichtig.

In Naturschutzgebieten ist das Sammeln grundsätzlich verboten. Die Pilze sind Teil einer Lebensgemeinschaft in einem wertvollen Areal: Sie sind als „Zersetzer“ unterwegs und müssen sich frei entfalten können. Werden sie ennommen, ist das Wirkungsgefüge empfindlich gestört. Hinzu kommt, dass man in Naturschutzgebieten Wege nicht verlassen darf.

Wer Fragen und Anregungen hat, kann sich per Mail an die Untere Naturschutzbehörde wenden:
naturschutz@solingen.de

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Obstretter sucht Baumbesitzer

Bergische Tausch- und Verschenkbörse schafft Kontakt. Aktuell sind die Äpfel in den heimischen Gärten reif und können gepflückt werden. Doch nicht jeder hat Zeit zum...

Welterbe: 3Sat und WDR senden von der Müngstener Brücke

Programmtipp für Samstag (1. Oktober, 14 Uhr) sowie für Montag (3. Oktober, 19.30 Uhr) Gleich zweimal berichten Fernsehsender in den kommenden Tagen von der und...

Bibliotheksausweise für die Schultüte

Stadtbücherei bietet I-Dötzchen auch dieses Jahr die kostenlose Nutzung an. Bald beginnt für Erstklässlerinnen und Erstklässler die Schule. Dann entdecken sie die ersten Buchstaben und...

Neue Decke für die Zwinglistraße

Arbeiten dauern rund drei Wochen. Die Zwinglistraße in Gräfrath wird im Rahmen des städtischen Asphaltdeckenprogramms saniert. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 4. August, und dauern...

Volksbank: Elf Azubis starten ins Berufsleben

Die Volksbank-Familie ist seit Montag um elf Mitglieder reicher: „Sie gehören jetzt dazu“, begrüßte Vorstand Christian T. Fried die neuen Auszubildenden mit einem Lächeln....
- Anzeige -