7 C
Remscheid

Trauerbeflaggung städtischer Gebäude nach Erdbebenkatastrophe

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Als äußeres Zeichen der Anteilnahme mit den vom Erdbeben heimgesuchten Menschen in der Türkei und in Syrien hat Herr Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz die Trauerbeflaggung städtischer Gebäude vom 10. bis zum 12. Februar 2023 angeordnet.

„Die Remscheiderinnen und Remscheider sind in diesen Stunden in Gedanken bei den vom Unglück heimgesuchten Menschen in der Türkei und in Syrien. Die Bilder aus den Unglücksorten machen fassungslos. Viele Bürgerinnen und Bürger haben Familie und Freunde in den betroffenen Städten und Dörfern. Sie sorgen sich um das Schicksal ihrer Verwandten und Bekannte und versuchen verzweifelt sie zu erreichen. Es sind Tote und Verletzte zu beklagen und wir dürfen die Menschen im Unglücksgebiet nun nicht allein lassen. Die Remscheider Bürgerschaft beteiligt sich an Hilfsaktionen. Geld- und Sachspenden können helfen die materielle Not zu lindern. Sie sind Zeichen gelebter Solidarität, die begleitet wird durch den Einsatz von Hilfs- und Rettungskräften aus aller Welt. Dieses Engagement verdient Respekt und Anerkennung“, so Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Warnstreik im Nahverkehr

Am Freitag, 2. Februar 2024, wird der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Remscheid bestreikt. Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 2. Februar 2024, zu Warnstreiks im öffentlichen...

Kottenbutteressen: Beliebte Heimatbund-Tradition

Am 13. Januar 2024 veranstaltete der Heimatbund Lüttringhausen wieder sein beliebtes Kottenbutteressen. Stadtspitze und Remscheider Prominenz folgten der Einladung zahlreich. Der Heimatbund Lüttringhausen war im...

Fastenaktion: Sieben Wochen ohne Alleingänge

Der Flair-Weltladen in Lüttringhausen startet seine Fastenaktion. Vom 14. Februar bis zum 27. März lädt der Flair-Weltladen zu einer besonderen Fastenaktion ein. Während der sieben...

Offene Diskussionsrunde: Pflegedienste am Abgrund?

Der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten lädt am 31.01.2024 zu einer Diskussion über die wirtschaftliche Situation der Pflegedienste ein. Die wirtschaftliche Situation für private Pflegedienste ist...

Sparkasse: Vier neue Kolleg:innen aus eigenem Nachwuchs

Vier junge Bankkaufleute haben ihre Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid erfolgreich beendet und wechseln nun in ein Anstellungsverhältnis. Die Stadtsparkasse Remscheid ist stolz auf vier...
- Anzeige -