25.4 C
Remscheid

Hackenberg: Vandalierer zertrümmern Vereinsheim

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Nach der hirnlosen Zerstörungsaktion bei Die Welle in Lennep, wurde nun das Vereinsheim der SG Hackenberg verwüstet.

Remscheid-Lennep: Wahnsinnige Vandalen wüten im Vereinsheim der SG Hackenberg. Foto: Joachim Weber
Remscheid-Lennep: Wahnsinnige Vandalen wüten im Vereinsheim der SG Hackenberg. Foto: Joachim Weber

Joachim Weber, Vorsitzender der SG Hackenberg, traute seinen Augen kaum, als er am Samstagmorgen das Vereinsheim am Hackenberg betrat. Vandalen haben die Gesellschaftsräume und Küche in der unteren Etage und die Büroräume in der oberen Etage gewaltvoll zerstört. Durch den dumpfen Hass der Gewalttäter entstand ein hoher Sachschaden.

Irrer Gewaltakt

Mutmaßlich wurde durch einen Gullideckel eine Fensterscheibe zerstört, um widerrechtlich Zugang zum Gebäude zu erhalten. In den Innenräumen wurden komplette Türblätter zertreten. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Update, 12. Juli 2020: Der Titel des Beitrages wurde nach dem korrekten Hinweis von Leser „Roman“ von „Hackenberg: Vandalen zertrümmern Vereinsheim“ in „Hackenberg: Vandalierer zertrümmern Vereinsheim“ geändert.

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -Das Teo Otto Theater befindet sich in der Konrad-Adenauer-Straße 31-33 in 42853 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Zwei Ladenlokale bei Einbruch verwüstet

Am Montagmorgen (02.08.) meldete ein Ladenlokalbesitzer einen Einbruch in seine beiden aneinander grenzenden Lokale in der Olper Straße in Overath. Als er gegen 06:00 Uhr...

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Am Sonntag (02.01.) gegen 08:45 Uhr bemerkte der Bewohner eines freistehenden Einfamilienhauses im Hauff-Weg in Wermelskirchen unbekanntes Werkzeug auf der Fußmatte vor der Hauseingangstür. Nach...

Einbruch in Getränkemarkt

In der Nacht auf Mittwoch (03.11.) brachen unbekannte Täter zwischen 01:36 Uhr und 02:32 Uhr über ein Fenster in das Büro eines Getränkemarktes in...

Hubschrauber sucht nach Einbrechern

Vier Täter verschafften sich in der Nacht zu Montag (20.09) über ein rückwärtig gelegenes Waldgebiet Zugang zu dem Gelände einer Firma an der Kölner...

Feiger Anschlag auf Radfahrende vereitelt

Dank eines aufmerksamen Spaziergängers konnte am frühen Freitagmorgen (3. September) in Hückeswagen-Wiehagen Schlimmeres verhindert werden. Unbekannte hatten im Schmalbeinsweg in Hückeswagen quer über den dortigen...
- Anzeige -

2 Kommentare