Remscheid-Lennep: Wahnsinnige Vandalen wüten im Vereinsheim der SG Hackenberg. Foto: Joachim Weber
Remscheid-Lennep: Wahnsinnige Vandalen wüten im Vereinsheim der SG Hackenberg. Foto: Joachim Weber

Nach der hirnlosen Zerstörungsaktion bei Die Welle in Lennep, wurde nun das Vereinsheim der SG Hackenberg verwüstet.

Remscheid-Lennep: Wahnsinnige Vandalen wüten im Vereinsheim der SG Hackenberg. Foto: Joachim Weber
Remscheid-Lennep: Wahnsinnige Vandalen wüten im Vereinsheim der SG Hackenberg. Foto: Joachim Weber

Joachim Weber, Vorsitzender der SG Hackenberg, traute seinen Augen kaum, als er am Samstagmorgen das Vereinsheim am Hackenberg betrat. Vandalen haben die Gesellschaftsräume und Küche in der unteren Etage und die Büroräume in der oberen Etage gewaltvoll zerstört. Durch den dumpfen Hass der Gewalttäter entstand ein hoher Sachschaden.

Irrer Gewaltakt

Mutmaßlich wurde durch einen Gullideckel eine Fensterscheibe zerstört, um widerrechtlich Zugang zum Gebäude zu erhalten. In den Innenräumen wurden komplette Türblätter zertreten. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Update, 12. Juli 2020: Der Titel des Beitrages wurde nach dem korrekten Hinweis von Leser „Roman“ von „Hackenberg: Vandalen zertrümmern Vereinsheim“ in „Hackenberg: Vandalierer zertrümmern Vereinsheim“ geändert.

2 KOMMENTARE