6.9 C
Remscheid

Unfallflucht: Mann fährt 4-Jährigen an

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

In der Schulstraße ereignete sich am 26. August 2020 um 13.05 Uhr eine Verkehrsunfallflucht.

Auf dem Gehweg vor einem Kindergarten in der Schulstraße fuhr ein Mann mit seinem Fahrrad einen Jungen (4) aus Remscheid an. Dieser war an der Hand seiner Mutter und verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Der Fahrradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Kind zu kümmern und bog in die Barmerstraße, Fahrtrichtung Norden,
ab.

Der Mann und sein Fahrrad werden wie folgt beschrieben:

  • Circa 45 Jahre alt
  • 1,90m groß
  • Kräftig / sportlich gebaut
  • Dunkelblonde bis hellbraune Haare
  • Dunkle Kleidung
  • Kurze Haare
  • Großes Herrenrad (vermutlich E-Bike)
  • Blau / grauer Rahmen
  • Breite und große Reifen
  • Schwarzer auffälliger Lenker

Zeugen dringend gesucht

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der 0202 – 284 0
bei der Polizei zu melden. (jb)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Eisschollen von LKW treffen Gegenverkehr

Dass sich Eisschollen von LKW-Dächern zu gefährlichen Geschossen entwickeln können, musste am Montag (8. Januar) der Fahrer eines Kleintransporters in Radevormwald-Freudenberg erleben. Der Mann...

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -