Am gestrigen Abend (17.10.2020 gegen 22.35 Uhr) befuhr ein 27jähriger mit seinem Krad Yamaha und gleichaltrigen Sozius die Straße Jägerwald stadteinwärts. Im Bereich einer Linkskurve kam der 27jährige aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und prallte gegen eine Straßenlaterne. Der Unfallfahrer und sein Sozius wurden bei dem Aufprall schwer verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.