Unbekannte sprengten einen Hochsitz in Hückeswagen. Foto: Polizei Oberbergischer Kreis
Unbekannte sprengten einen Hochsitz in Hückeswagen. Foto: Polizei Oberbergischer Kreis

Ein Hochsitz in Hückeswagen-Erlensterz haben Unbekannte am Wochenende in Teilen zerstört; vom Schadensbild her dürften die Täter eine Explosion verursacht haben.

Der Schaden an dem Hochsitz ist in der Zeit zwischen 11.30 Uhr am Freitag (23. Oktober) und 16 Uhr am Samstag verursacht worden. Die untere Verkleidung des Hochsitzes ist regelrecht zerfetzt und die Einzelteile über mehrere Meter hinweggeschleudert worden, so dass die Polizei von einer absichtlich herbeigeführten Explosion ausgeht. Hinweise zu den Verursachern nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.