Nachdem am Wochenende bereits aus Transportern in Radevormwald Werkzeuge gestohlen worden sind, waren vermutlich die gleichen Täter in der vergangenen Nacht (27./28. Oktober) in Hückeswagen aktiv. Dabei stachen die Diebe wiederum mit einem Gegenstand in die Schlösser der Hecktüren von zwei in der Fürstenbergstraße abgestellten Transportern. In einem Fall waren die Diebe erfolgreich und erbeuteten dabei sieben Elektrowerkzeuge sowie sonstiges Handwerkzeug.

In Radevormwald wurde indes noch ein weiterer Fall vom Wochenende angezeigt. Zwischen 22.30 und 23.30 Uhr am Sonntag (25. Oktober) öffneten Diebe auf die beschriebene Weise einen an der Elberfelder Straße in Bergerhof abgestellten Werkstattwagen; hierbei erbeuteten sie mehrere Bohrmaschinen und Elektrosägen.

Hinweise zu den Taten nimmt die Kriminalpolizei in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

- Anzeige -