Mittwoch, 28. Oktober 2020 gegen 14.19 Uhr, ist es in der Dolmanstraße in Bergisch Gladbach zu einem Vorfall zwischen einem Radfahrer und einer Radfahrerin gekommen, der von Zeugen beobachtet wurde. Bislang sind weder die Personalien des Tatverdächtigen noch der Geschädigten bekannt.

Nach Zeugenangaben soll ein Mann auf seinem Fahrrad eine ältere Dame von ihrem Fahrrad getreten haben, als er in Richtung Lustheide auf dem Radweg an ihr vorbeifuhr. Anschließend sei der Mann in einem Mehrfamilienhaus in der Straße In der Taufe verschwunden. Er wurde von den Zeugen mit einem Handy fotografiert.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Basecap, dunkler Jogginganzug, Bartträger, mehrere fehlende Zähne, Tätowierungen am Hals. Die geschädigte Radfahrerin soll circa 65 bis 70 Jahre alt sein und graue Haare haben. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Es wurde eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie vorsätzlicher Körperverletzung geschrieben.

Hinweise und Zeugen

Wer kann Aussagen treffen oder sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0 wenden.