Polizei und Feuerwehr. Symbolfoto.
Polizei und Feuerwehr. Symbolfoto.

Bei einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend, 11. November 2020 gegen 19 Uhr, fanden die Beamten in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Nordstraße in Remscheid den Leichnam eines 55-jährigen.

Sich sorgende Bekannte hatten zuvor die Einsatzkräfte alarmiert, weil man den Wohnungsinhaber nicht erreichen. Beim Betreten der Wohnung stellten die Rettungskräfte einen Schwelbrand in den Räumlichkeiten fest und fanden im Wohnzimmer den Verstorbenen.

Zur Klärung der Todesursache hat das zuständige Kommissariat eine Obduktion des Leichnams angeregt. Darüber hinaus wird ein Brandursachensachverständiger mit den Ermittlungen zu den Umständen des Brandgeschehens betraut. (weit)