Am Graf-Wilhelm-Platz in Solingen geriet eine 79-Jährige heute (12.11.2020), gegen 11:55 Uhr, in den Radkasten eines Linienbusses und verletzte sich schwer.

Als der 51-jährige Busfahrer mit dem Bus an die Haltestelle heranfuhr, stolperte die Seniorin und geriet mit ihrem Bein in den Radkasten des hinteren Reifens des Busses. Die Kleidung der Dame verfing sich und zog die Frau ein kurzes Stück hinter dem Bus her. Rettungskräfte behandelten die Seniorin vor Ort und brachten sie anschließend zur stationären Behandlung in eine Klinik. (hm)