Ein zweijähriges Mädchen und ihr 61-jähriger Opa sind am Montag (16. November) in Hückeswagen auf einem Fußgängerüberweg am Bergischen Kreisel angefahren und schwerverletzt worden.

Der 61-jährige Wipperfürther hatte seine zweijährige Enkelin auf dem Arm und wollte mit ihr am Bergischen Kreisel die Bachstraße am Fußgängerüberweg überqueren. Ein 45-jähriger Hückeswagener fuhr mit seinem grünen Toyota vom Bergischen Kreisel kommend in Richtung Bachstraße. Dort kollidierte er mittig der Fahrbahn mit dem Großvater und seiner Enkelin. Beide fielen zu Boden und zogen sich schwere Verletzungen zu. Das Mädchen wurde zur weiteren Behandlung in eine Kinderklinik gebracht; ihr Großvater in ein nahegelegenes Krankenhaus.

- Anzeige -