Ein 45-jähriger Lkw Fahrer fuhr am Montag in Ennepetal mit seinem Sattelzug um 19.10 Uhr auf der Kölner Straße in Richtung Gevelsberg.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam er in Höhe der Haltestelle Heilenbecker Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit dem auf der Busspur wartenden Fiat Punto eines 20-jährigen Schwelmers. Die Insassen des Fiats, der 20-jährige Fahrer und eine 22-jährige Ennepetalerin, wurden durch die Wucht des Zusammenstoßes beide schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Unfallaufnahme fiel auf, dass der 45-jährige Fahrer des LKW erheblich alkoholisiert war. Er wurde zwecks Blutprobenentnahme zur Polizeiwache gebracht. Ob der Fahrer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, konnte nicht abschließend geklärt werden, dies ist ebenfalls Teil der Ermittlungen.