Polizei im Einsatz: Festnahme. Foto: Paolo Ghedini
Polizei im Einsatz: Festnahme. Foto: Paolo Ghedini

Gestern Abend, 24.11.2020, gegen 21:45 Uhr, rückten Beamte der Polizei Solingen zu einem Randalierereinsatz zur Goerdelerstraße Ecke Kasinostraße in Solingen aus.

Sie trafen an der Einsatzörtlichkeit auf eine augenscheinlich alkoholisierte männliche Person, die ihre Personalienangabe verweigerte. Der Randalierer wurde zunehmend aggressiver und ging mit geballten Fäusten auf die Beamten zu. Diese brachten den 41-jährigen Solinger zu Boden und legten ihm Handschellen an. Hierbei trat er mit dem Fuß in Richtung eines Polizisten und traf diesen am Kopf. Außerdem spuckte er fortwährend in Richtung der Ordnungshüter.

Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass der Mann mit einem Haftbefehl gesucht wird. Nach seiner Festnahme musste er auf der Wache eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Die Beamten blieben unverletzt und konnten ihren Dienst fortsetzen. (weit)

- Anzeige -